Öffnungszeiten

Montag-Freitag   9-13 Uhr / 15-18 Uhr
Samstag            9-13 Uhr

  on parle Francais
  vi snakke Dansk


 

 

 

 

Service

  • Versand ab 25 Euro innerhalb Deutschland portofrei
  • Fachliche Beratung von erfahrenen Profimusikern
  • Reparaturen in eigener Werkstatt von gelernter Flötenbauerin
  • Ansichtssendungen innerhalb Deutschlands möglich
  • großes Notenangebot mit fachlicher Beratung

Garantie

Unsere Instrumente werden alle auf Klang, Ansprache und Intonation geprüft.

Das garantieren wir für jedes bei uns gekaufte Instrument mit unserem Prüfsiegel.


Zahlungsarten

Wissenswertes

Sie finden hier Anleitungen zum Einspielen und Pflege ihrer neuen Blockflöte wie auch einen Ratgeber für die Kaufentscheidung einer neuen Blockflöte und was Sie bei Heiserkeit ihrer Blockflöte tun können. Desweiteren interessante links und Adressen, Zeitschriften für Blockflötenspieler und einen kleinen Film von Radio Bremen, der in unseren Räumen gedreht wurde.

Weiterlesen

Ganassi, Sylvestro - La Fontegara - Schule des kunstvollen Flötenspiels und Lehrbuch des Diminuierens (Venedig 1535)
Ganassi, Sylvestro - La Fontegara - Schule des kunstvollen Flötenspiels und Lehrbuch des Diminuierens (Venedig 1535) Ganassi, Sylvestro - La Fontegara - Schule des kunstvollen Flötenspiels und Lehrbuch des Diminuierens (Venedig 1535) Ganassi, Sylvestro - La Fontegara - Schule des kunstvollen Flötenspiels und Lehrbuch des Diminuierens (Venedig 1535)

Ganassi, Sylvestro - La Fontegara - Schule des kunstvollen Flötenspiels und Lehrbuch des Diminuierens (Venedig 1535)

EUR 21,50
inkl. 7 % USt
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
Art.Nr.: RL16360

Produktbeschreibung

Die "Fontegara" nimmt als Lehrbuch des Blockflötenspiels eine besondere Stellung ein. Im gesamten 16. Jahrhundert ist kein Werk von gleicher spezieller Bedeutung veröffentlicht worden. Ganassi muss ein hervorragender Flötenspieler gewesen sein, der sein Instrument virtuos beherrschte und bis in letzte Feinheiten mit ihm vertraut war. Wie er berichtet, hat er zahlreiche Blockflötisten seiner Zeit gehört, mit ihnen musiziert und von ihnen gelernt. So spiegelt sein Traktat unmittelbar und lebendig eine musikalische Praxis von hoher Kultur wider.


107 Seiten, Querformat.
Verlag Robert Lienau RL16360