Herzlich willkommen bei Löbner Blockflöten, Noten und Zubehör für Blockflöten in Bremen

Altblockflöte (g)
Peter van der Poel
Ganassi
442/466 Hz, Ahorn

Sylvestro Ganassi beschreibt in seinem1535 in Venedig erschienenem Werk "La Fontegara", einem Lehrwerk des Diminuierens, wie es ihm gelungen ist, mit speziellen Griffen den damals üblichen Tonumfang einer Blockflöte von gut eineinhalb Oktaven wesentlich zu erweitern. Es ist umstritten, ob er damit auf einen besonderen Flötentypus anspielte. Nur wenige erhaltene Instrumente aus jener Zeit erlauben ihrer Konstruktion nach, mehr als nur einzelne Töne der "Ganassi-Griffweise" zu spielen, das bekannteste davon ist eine Altflöte im Kunsthistorischen Museum Wien. Rekonstruktionen dieses Instruments erlauben einen relativ mühelosen Tonumfang von weit über zwei Oktaven. Charakteristisch für die Bauweise dieser Blockflöten ist die zylindrische Innenbohrung mit dem weit ausladenden Schallbecher am unteren Ende. Sie haben einen kräftigen, robusten Klang, der vor allem in der Höhe klar und strahlend wird.

Diese feinste handgefertigte Ganassi-Altflöte in G -  mit zwei Unterteilen jeweils in a=442 Hz und 466 Hz wird aus Ahorn gefertigt. Zur Pflege und zur Erhaltung des schönen Klangs ist es erforderlich, diese Flöte regelmäßig zu ölen.

· Im Lieferumfang enthalten ist eine weich gepolsterte Cordtasche mit Löbner Pflegeset und Einspielanleitung
· Jede Flöte wird von uns eingehend auf Stimmung, Ansprache und Klang getestet

· Für jedes bei uns gekaufte Instrument gewähren wir ab Kaufdatum 2 Jahre Garantie

Längere Lieferfrist möglich

Bestellnr.: Poe54

inkl. 19 % USt

EUR 1.825,00